Cura naturalis Haut und Fell
ab 6,55 € 2 6,55 € / kg
Cura naturalis Leber
ab 6,55 € 2 6,55 € / kg
Cura naturalis Magen-Darm
ab 6,35 € 2 6,35 € / kg
Cura naturalis Muskeln und Gelenke
ab 6,35 € 2 6,35 € / kg
Cura naturalis Nieren
ab 6,45 € 2 6,45 € / kg

Cura naturalis Magen-Darm

Diätalleinfutter für Hunde

  

Cura naturalis Magen-Darm

52,95 €

5,30 € / kg
  • 10 kg
  • verfügbar
  • 3 - 5 Tage Lieferzeit1

Native Hundenahrung zur diätetischen Unterstützung von Therapie und Heilung

 

Besondere Eigenschaften von Cura naturalis Magen und Darm:

  • Ausgleich unzureichender Verdauung (Magen, Darm, Pankreas, Aufbaufutter)
  • Minderung von Resorptionsstörungen des Darms
  • ausgewählte, hochverdauliche Eiweißquellen mit Rind und Lachs bei hohem Gesamtproteinanteil
  • reich an essentiellen Fettsäuren (auch Omega-3) aus zertifizierten Ölen (Maiskeimöl, medizinisches Dorschlebertranöl) bei reduziertem Gesamtfettgehalt
  • Quell- und Schleimstoffe aus Hafer und Leinsamen zur diätetischen Unterstützung einer geregelten Darmtätigkeit
  • Fenchel und Heidelbeere zur nutritiven Versorgung des Magen-Darmtrakts mit sekundären Pflanzenstoffen und natürlichen Antioxidantien
  • Bierhefe als Lieferant von essentiellen Mikronährstoffen zum Aufbau einer gesunden Mikroflora des Darms

Hinweis 1: Es wird empfohlen vor der Verwendung den Rat eines Tierarztes einzuholen.Hinweis 2: Bei und nach akutem Durchfall: siehe Infos unter www.tiergesundheit.net/durchfall.

  

Zusammensetzung und Inhaltsstoffe

 

Zusammensetzung:

Verarbeitetes tierisches Protein (85 % Rind, 15 % Lachs), Hafer, Reis, Maiskeimöl, Karotten, Erbsen, Leinsamen, Heidelbeertrester, Fenchel, medizinisches Dorschlebertranöl

 

Gehalt an Inhaltsstoffen:

Rohprotein 24 %, Rohfett 9 %, Rohasche 3,5 %, Rohfaser 2,3 %, Kalium 0,66 %, Calcium 0,6 %, Phosphor 0,5 %, Natrium 0,2%

 

Laut aktuellem EU-Deklarationsrecht sollen Fleisch und Fisch in einer offenen Deklaration als "Verarbeitetes tierisches Protein" ausgewiesen werden. Verarbeitet bedeutet bei unseren Eiweißträgern: gemäß Futtermittelgesetz zur Garantie von Keimfreiheit dampferhitzt, entfettet und getrocknet.

  

Naturreine Ingredienzien in diesem Diätfutter seit über 5000 Jahren bewährt und geschätzt ...

 

Fenchel wird wegen seiner magen-darmschonenden Eigenschaften gerühmt und kann erheblich zur Verbesserung des Allgemeinbefindens beitragen. Durch seine ätherischen Öle gilt er in der diätetischen Küche als besonders geeignet bei überreiztem Magen und nervös oder allergisch bedingtem Durchfall.Heidelbeere wird traditionell als diätetische Komponente zur Stabilisierung der Mikroflora im Darm und bei chronischen Durchfällen zum täglichen Verzehr empfohlen. Zudem enthält sie für Magen und Darm wichtige natürliche Antioxidantien (Anthocyane). Infos zu den Ingredienzien finden Sie unter www.cura-naturalis.de/kraeuterkunde.

Analyse natürlicher Inhaltsstoffe Einblenden

Cura naturalis Muskeln und Gelenke

Diätalleinfutter für Hunde

  

Cura naturalis Muskeln und Gelenke

52,95 €

5,30 € / kg
  • 10 kg
  • verfügbar
  • 3 - 5 Tage Lieferzeit1

Native Hundenahrung zur diätetischen Unterstützung von Therapie und Heilung

 

Besondere Eigenschaften von Cura naturalis Muskeln und Gelenke:

  • diätetische Unterstützung bei Störungen des Muskel- und Gelenkstoffwechsels
  • geeignet zur Fütterung von Hunden mit Arthritis (Gelenkentzündungen), Arthrosen (degenerative Gelenkerkrankungen), Spondylose u. a. gelenkspezifischen Veränderungen, bei Problemen an Bändern, Sehnen, Muskulatur und Rücken, bei rheumatischen Erkrankungen, bei Gelenkmüdigkeit und Steifheit im Alter, im Wachstum und bei Wachstumsstörungen, bei erhöhter Bewegungsaktivität und im sportlichen Einsatz
  • hochwertige Proteinquellen zur Reduzierung von Stoffwechselabbauprodukten in Gelenken und Muskulatur
  • reich an Omega-3-Fettsäuren mit einem hohen Anteil an EPA und DHA durch medizinisches Dorschlebertranöl und Lachs
  • Löwenzahn und Spirulina zur Versorgung von Muskeln und Gelenken mit Vitaminen, Spurenelementen und sekundären Pflanzenstoffen
  • Hagebuttenfrüchte zur nutritiven Unterstützung des Bewegungsapparates

Hinweis 1: Fütterungsdauer mindestens 3 Monate bis unbegrenzt verwendbar.

Hinweis 2: Es wird empfohlen vor der Verwendung oder vor Verlängerung der Fütterungsdauer den Rat eines Tierarztes einzuholen. Weitere Infos unter www.tiergesundheit.net/gelenke.

  

Zusammensetzung und Inhaltsstoffe

 

Zusammensetzung: Verarbeitetes tierisches Protein (Rind 90 % / Lachs 10 %), Hafer, Reis, Karotten, Maiskeimöl, Erbsen, Hagebuttenfrüchte, Löwenzahn, medizinisches Dorschlebertranöl, Spirulina

Gehalt an Inhaltsstoffen: Rohprotein 22 %, Rohfett 10 %, Rohasche 3,5 %, Rohfaser 2,5 %, Calcium 0,68 %, Phosphor 0,53 %

 

Laut aktuellem EU-Deklarationsrecht sollen Fleisch und Fisch in einer offenen Deklaration als "Verarbeitetes tierisches Protein" ausgewiesen werden. Verarbeitet bedeutet bei unseren Eiweißträgern: gemäß Futtermittelgesetz zur Garantie von Keimfreiheit dampferhitzt, entfettet und getrocknet.

 

Naturreine Ingredienzien in diesem Diätfutter seit über 5000 Jahren bewährt und geschätzt …

 

Die in Löwenzahn enthaltenen Mikronährstoffe unterstützen die Leber- und Nierenfunktion und gelten als besonders wertvoll zur nutritiven Versorgung von Muskeln und Gelenken. Bei chronischen Gelenkerkrankungen wird er - wie Spirulina - zur Förderung einer schmerzfreien Gelenkbeweglichkeit als diätetische Komponente traditionell geschätzt.

Hagebutte wird als Quelle für Vitamin C und andere wertvolle Vitalstoffe wie z. B. Galaktolipid zur diätetischen Unterstützung bei chronisch kranken Gelenken und Gelenkknorpeln sowie bei Rückenproblemen genutzt. Infos zu den Ingredienzien finden Sie unter www.cura-naturalis.de/kraeuterkunde.

 

 

Analyse natürlicher Inhaltsstoffe Einblenden

Cura naturalis Haut und Fell

Diätalleinfutter für Hunde

  

Cura naturalis Haut und Fell

54,95 €

5,50 € / kg
  • 10 kg
  • verfügbar
  • 3 - 5 Tage Lieferzeit1

Native Hundenahrung zur diätetischen Unterstützung von Therapie und Heilung

 

Besondere Eigenschaften von Cura naturalis Haut und Fell:

 

  • Unterstützung der Hautfunktion bei Dermatose und übermäßigem Haarausfall
  • Minderung von Ausgangserzeugnis- und Nährstoffintoleranzerscheinungen
  • geeignet für Hunde mit Problemen an Haut und Fell, Allergiker sowie bei Neigung zu allergischer Hautsymptomatik
  • qualitätvoller Lachs - vitamin- und mineralstoffreich - als hypoallergene Proteinquelle bei leicht reduziertem Gesamteiweißanteil
  • Hafer und Reis als ausgewählte, allergenarme Kohlenhydratquellen zur Unterstützung der Darmflora durch die enhaltenen Schleim- und Quellstoffe
  • ein Plus an essentiellen Fettsäuren (auch Omega-3) für Haut und Fell durch zertifiziertes Maiskeimöl, medizinisches Dorschlebertranöl und Lachs
  • Aroniabeere zur optimierten Versorgung des Immunsystems mit Vitaminen, Spurenelementen und sekundären Pflanzenstoffen
  • Kräuter (Weißdorn und Melisse) zur nutritiven Unterstützung von Nerven und Immunsystem

Hinweis 1: Fütterungsdauer zunächst 3-8 Wochen. Bei Nachlassen der Intoleranzerscheinungen unbegrenzt verwendbar. Hinweis 2: Es wird empfohlen vor der Verwendung oder vor Verlängerung der Fütterungsdauer den Rat eines Tierarztes einzuholen. Weitere Infos finden Sie unter www.tiergesundheit.net/hautundfell.

  

Zusammensetzung und Inhaltsstoffe

 

Zusammensetzung:

Verarbeitetes tierisches Protein (Lachs 100 %), Hafer, Reis, Karotten, Maiskeimöl, Erbsen, Leinsamen, Aroniabeertrester, Melisse, Weißdorn, medizinisches Dorschlebertranöl

 

Gehalt an Inhaltsstoffen:

Rohprotein 22 %, Rohfett 10 %, Rohasche 3,5 %, Rohfaser 2,3 %, Calcium 0,6 %, Phosphor 0,5 %

 

Laut aktuellem EU-Deklarationsrecht sollen Fleisch und Fisch in einer offenen Deklaration als "Verarbeitetes tierisches Protein" ausgewiesen werden. Verarbeitet bedeutet bei unseren Eiweißträgern: gemäß Futtermittelgesetz zur Garantie von Keimfreiheit dampferhitzt, entfettet und getrocknet.

  

Naturreine Ingredienzien in diesem Diätfutter seit über 5000 Jahren bewährt und geschätzt …

 

Weißdorn und Melisse werden u. a. wegen ihres hohen Gehaltes an sekundären Pflanzenstoffen geschätzt, die speziell der Ernährung des Immunsystems und der Nerven dienen. Als diätetische Komponenten werden sie darum traditionell auch bei Überreizungen des Immunsystems wie z. B. bei Haut- und Allergieproblemen eingesetzt.

Aroniabeere überzeugt durch ihren hohen Anteil an Vitaminen, Spurenelementen und sekundären Pflanzenstoffen - insbesondere den enthaltenen Polyphenolen. So optimiert sie auch die Versorgung von Haut und Immunsystem mit Mikronährstoffen. Infos zu den Ingredienzien finden Sie unter www.cura-naturalis.de/kraeuterkunde.

Analyse natürlicher Inhaltsstoffe Einblenden

Cura naturalis Nieren

Diätalleinfutter für Hunde

  

Cura naturalis Nieren

53,95 €

5,40 € / kg
  • 10 kg
  • verfügbar
  • 5 - 8 Tage Lieferzeit1

Native Hundenahrung zur diätetischen Unterstützung von Therapie und Heilung

 

Besondere Eigenschaften von Cura naturalis Nieren:

  • Unterstützung der Nierenfunktion bei chronischer Niereninsuffizienz (CNI)
  • auch geeignet für Hunde mit Leishmaniose und zur Eiweißreduktion bei nierenempfindlichen Hunden
  • Rind und Lachs als hochwertige, tierische Proteinquellen - keine belastenden, pflanzlichen Eiweißträger zur Deckung des Proteinbedarfs
  • reduzierter Gesamtproteinanteil zur Entlastung der Nierenfunktion
  • niedriger Rohaschegehalt bei reduziertem Phosphat- und Magnesiumanteil
  • reich an essentiellen Fettsäuren (auch an Omega-3) durch zertifiziertes Maiskeimöl und medizinisches Dorschlebertranöl
  • nierenfreundliches Wurzelgemüse (Möhren und Topinambur)
  • natürliche Antioxidantien aus Apfel und Holunderbeere
  • Kräuter (Brennnessel und Birkenblatt) zur nutritiven Unterstützung der Nieren
  • reduzierter Puringehalt auf Basis einer artgerechten Fütterung mit tierischem Protein
  • keine Verwendung von synthetischen Vitaminen oder chemischen Zusatzstoffen

Hinweis 1: Fütterungsdauer zunächst 6 Monate.

Hinweis 2: Es wird empfohlen vor der Verwendung oder vor Verlängerung der Fütterungsdauer den Rat eines Tierarztes einzuholen.

Hinweis 3: Nicht geeignet für Hunde im Wachstum, während Trächtigkeit und Laktaktion. Weitere Infos unter www.tiergesundheit.net/nieren.

 

 Zusammensetzung und Inhaltsstoffe

 

Zusammensetzung:

Verarbeitetes tierisches Protein (80 % Rind, 20 % Lachs), Hafer, Reis, Karotten, Maiskeimöl, Apfeltrester, Topinambur, Holunderbeertrester, Brennnesselkraut, Birkenblatt, medizinisches Dorschlebertranöl

 

Gehalt an Inhaltsstoffen:

Rohprotein 19,5 %, Rohfett 10 %, Rohasche 3,0 %, Rohfaser 2,3 %, Calcium 0,6 %, Phosphor 0,35 %

Laut aktuellem EU-Deklarationsrecht sollen Fleisch und Fisch in einer offenen Deklaration als "Verarbeitetes tierisches Protein" ausgewiesen werden. Verarbeitet bedeutet bei unseren Eiweißträgern: gemäß Futtermittelgesetz zur Garantie von Keimfreiheit dampferhitzt, entfettet und getrocknet.

  

Naturreine Ingredienzien in diesem Diätfutter seit über 5000 Jahren bewährt und geschätzt ...

 

Brennnessel und Birkenblatt gelten diätetisch als besonders wertvoll für Nieren, Blase und Harnwege. Sie liefern wichtige Mikronährstoffe wie Vitamine, Spurenelemente sowie Bioflavone und unterstützen die Ausscheidung von Harnsäure und anderen nierenbelastenden Abbauprodukten.

 

Holunderbeere und Apfel überzeugen durch ihre Vielfalt an sekundären Pflanzenstoffen - insbesondere den natürlichen Antioxidantien. Sie werden traditionell als diätetische Komponente zur nutritiven Unterstützung bei Nieren- und Harnwegsleiden geschätzt. Infos zu den Ingredienzien finden Sie unter www.cura-naturalis.de/kraeuterkunde.

Analyse natürlicher Inhaltsstoffe Einblenden

Cura naturalis Leber

Diätalleinfutter für erwachsene Hunde

  

Cura naturalis Nieren

54,95 €

5,40 € / kg
  • 10 kg
  • verfügbar
  • 5 - 8 Tage Lieferzeit1

Native Hundenahrung zur diätetischen Unterstützung von Therapie und Heilung

 

Besondere Eigenschaften von Cura naturalis Leber:

 

  • Unterstützung der Leberfunktion bei chronischer Leberinsuffizienz
  • Pute und Lachs als hochwertige, tierische Proteinquellen - keine belastenden, pflanzlichen Eiweißträger zur Deckung des Proteinbedarfs
  • mittlerer Gesamtproteinanteil zur Entlastung der Leberfunktion
  • mittlerer Fettgehalt zur Regulierung des Fettstoffwechsels bei Hyperlipidämie
  • reich an essentiellen Fettsäuren durch zertifiziertes Maiskeim- und med. Dorschleberöl
  • niedriger Natriumanteil zur Unterstützung der Blutdruckregulierung
  • niedriger Gesamtkupferanteil zur Verringerung der Kupferspeicherung in der Leber
  • leicht verdauliche Kohlenhydrate (u. a. Stärkeaufschluss durch Extrusion) für eine optimale Energiebereitstellung
  • natürliche Antioxidantien aus Apfel und FenchelfrüchtenKräuter (Mariendistel und Löwenzahn) zur nutritiven Unterstützung der Leber mit sekundären Pflanzenstoffen
  • keine Verwendung von synthetischen Vitaminen oder chemischen Zusatzstoffen

 

Hinweis 1: „Es wird empfohlen, vor der Verwendung oder vor Verlängerung der Fütterung den Rat eines Tierarztes einzuholen.“

Hinweis 2: „Wasser zur freien Aufnahme anbieten.“

Weitere Infos finden Sie unter www.tiergesundheit.net.

 

Zusammensetzung und Inhaltsstoffe

 

Zusammensetzung: Verarbeitetes tierisches Protein (70 % Pute, 30 % Lachs), Hafer, Reis, Karotten, Maiskeimöl, Apfeltrester, Fenchelfrüchte, Kräuter (Mariendistelsamen, Löwenzahnwurzel), Calciumcarbonat, medizinisches Dorschleberöl

 

Analytische Bestandteile: Rohprotein 20 %, Rohfett 9,7 %, Rohasche 3,5 %, Rohfaser 2,5 %, Calcium 0,63 %, Phosphor 0,53 %, Natrium 0,12 %, Kupfer 3,5 mg/kgAnteil der essentiellen Fettsäuren am Gesamtfett 79,9 % (5,2 g/kg)

 

Diätalleinfuttermittel für erwachsene Hunde

Laut aktuellem EU-Deklarationsrecht sollen Fleisch und Fisch in einer offenen Deklaration als „Verarbeitetes tierisches Protein" ausgewiesen werden. Verarbeitet bedeutet bei unseren Eiweißträgern: gemäß Futtermittelgesetz zur Garantie von Keimfreiheit dampferhitzt, entfettet und getrocknet.

 

Naturreine Ingredienzien in diesem Diätfutter seit über 5000 Jahren bewährt und geschätzt ...

 

Mariendistelsamen gelten diätetisch als besonders wertvoll für die Leber. Sie liefern wichtige Mikronährstoffe wie Vitamine, Spurenelemente sowie Bioflavone. So unterstützen sie die Ausscheidung von Abbauprodukten und damit die körpereigene Entgiftung.Fenchelfrüchte und Apfel liefern eine Vielfalt an sekundären Pflanzenstoffen – insbesondere an natürlichen Antioxidantien. Sie haben sich traditionell als diätetische Komponente zur nutritiven Unterstützung bei Leberleiden bewährt.Infos zu den Ingredienzien finden Sie unter www.cura-naturalis.de/kraeuterkunde.

Analyse natürlicher Inhaltsstoffe Einblenden

Warum Cura naturalis für Ihren Hund?

 

Cura naturalis ist eine Marke der Kooperation von Thetis natur und Marengo. Wir bieten diätetische Futtermittel für besondere medizinische Zwecke in Form von Diätalleinfutter und Kräutertabletten.

Unser ganzheitlicher Ansatz basiert auf der Überzeugung, dass die Heilung chronischer Erkrankungen durch eine spezielle - auf die jeweilige Symptomatik des Hundes abgestimmte - Fütterung bzw. Nährstoffzufuhr erst möglich gemacht wird. Hierbei setzen wir ausschließlich auf native Zutaten in höchster Qualität, denen keine synthetischen Zusatzstoffe beigefügt werden. Nur so sind gefährliche Risiken von minderwertigen Rohstoffen und chemischen Additiven - die Krankheiten nicht nur provozieren sondern auch verschlimmern - zu vermeiden. Auch pflanzliche Eiweißträger wie z. B. Maiskleber, Weizengluten oder Eiweißextrakte, die als kostengünstiger Ersatz für hochwertige tierische Proteine (Fleisch und Fisch) dienen, lehnen wir insbesondere in einem Diätfuttermittel strikt ab.

 

Cura naturalis steht für eine ganzheitliche Betrachtungsweise, bei der allein elementare Bestandteile aus der Natur zu einer Aktivierung körpereigener Energien führen. Native Hundenahrung wird so zur Kraftquelle für den Organismus und bereitet den Weg für Therapie und Heilung.

 

Traditionell bewährte, naturreine Ingredienzien aus Kräutern, Früchten und anderen exklusiven Zutaten liefern in unseren Produkten zusätzlich Mikronährstoffe, die ernährungsphysiologisch besonders wertvoll sind. Ohne pharmakologische Wirkung bieten sie spezielle Nahrungsbausteine zur Unterstützung der jeweils betroffenen Organe und des gesamten Immunsystems.